FidAR Barcamp 2024 Für FührungsFrauen heute und morgen
14. September 2024 in Essen

Bereits zum 2. Mal findet das FidAR Barcamp statt. 100 begeisterte Teilnehmer und Teilnehmerinnen haben im letzten Jahr die nächste Generation von Führung mitgestaltet. Wenn du (wieder) dabei sein möchtest, dann sichere dir jetzt bereits einen Platz und melde dich direkt an.

...

Das ist ein Barcamp
Ein Barcamp ist ein innovatives Veranstaltungsformat und besteht aus Vorträgen und Diskussionsrunden. Das wirklich spannende daran ist, deren Inhalt und Ablauf bestimmst du selbst mit.

Du gestaltest den Ablauf selbst mit, indem du selbst ein Thema für eine Session vorschlägst. Inhaltlich ist alles willkommen rund um Frauen in Führung, Besetzung von Frauen in Managementpositionen und (frühzeitige) Karriereplanung.
Du stimmst mit allen anderen Teilnehmenden über die vorgeschlagenen Themen ab. Die Sessions mit den meisten Stimmen werden im folgenden umgesetzt.
Du gestaltest selbst deinen Themenvorschlag gemeinsam mit den weiteren Teilnehmenden und/oder nimmst an anderen Sessions teil. Diskutiere aktiv mit und informiere dich im Kreise von engagierten Gleichgesinnten.
Nimm teil und melde dich an.

Anmelden & Teilnehmen

Das erwartet dich vor Ort Wir gestalten die Zukunft – jede Idee zählt!

Austausch

Tausche dich über die brennenden Fragen von Frauen in Führung und Mangement-Positionen sowie Karriereplanung aus.

Sessions

Besuche eine der rund 12 Sessions. Die Sessions sind der Ort für Information und Diskussion.

Gemeinsamkeit

Du bist nicht alleine: Viele kommen wie du, ohne sich schon zu kennen.

Networking

Vernetze dich, damit du deinen Führungs-Weg nicht alleine gehen musst.

Neue Perspektiven

Lass dir von Role Models motivierende Perspektiven für deinen eigenen Führungs-Weg aufzeigen.

Erfahrungen

Nimm Erfahrungen und Anregungen mit, wenn Anwesende aus dem Nähkästchen plaudern über ihre Erfahrungen in Management-Positionen.

Kennenlernen

Lerne unsere Präsidentin Prof. Dr. Anja Seng, Vorstandsmitglied Silke Robeller, unsere Regionalvorständin Dr. Martina Rudy und FidAR-Mitglied Susanne Fabry (Vorstand Netz und Arbeitsdirektion, RheinEnergie AG) persönlich kennen.

Lunch

Genieße deinen Lunch in angenehmer Runde an einem außergewöhnlichen Ort.

Zusammenarbeit

Erweitere ganz nebenbei deinen Horizont. Erlebe eine innovative Form der Zusammenarbeit im Barcamp. Trau dich, in einem geschützten Raum ins Rampenlicht zu treten und dein Thema zu pitchen - damit lässt du deine Komfortzone wachsen.

Lass dich inspirieren und vernetze dich.
Anmelden & Teilnehmen

Wer kann teilnehmen? Es sind nur begrenzt Plätze verfügbar. Melde dich direkt an.

Du kannst am Barcamp teilnehmen, wenn du:

ein Mitglied von FidAR - Frauen in die Aufsichtsräte e.V. bist,
FidAR noch nicht kennst, aber uns und unsere Arbeit kennenlernen möchtest,
eine Führungsrolle als Karriereziel hast. Uns ist wichtig, auch diejenigen von euch anzusprechen, die perspektivisch eine Führungsrolle übernehmen möchten!
Jetzt anmelden und die Zukunft von Frauen in Führung mitgestalten.
Anmelden & Teilnehmen

Der Veranstaltungsort

UNPERFEKTHAUS

Friedrich-Ebert-Str. 18-26
45127 Essen

Alles Neue beginnt unperfekt. Wir brauchen gesellschaftliche Akzeptanz dafür, dass Neues vorsichtig ausprobiert, gedacht, diskutiert werden darf! Dafür das Unperfekthaus!

Anfahrt mit Google Maps

Der Ablauf

Zeit
Programmpunkt
10:00 - 10:30 Uhr
Einlass und Checkin
10:30 - 11:00 Uhr
Eröffnung
11:00 - 11:30 Uhr
Session-Planung
11:30 - 16:30 Uhr
Session-Phase
mittags
gemeinsamer Lunch
16:30 - 17:00 Uhr
Tagesabschluss
ab 17:00 Uhr
Netzwerken

Weitere Infos

Das Barcamp bringt uns zum Thema “Because it works - FührungFrauenBarcamp” zusammen. Es hilft beim gemeinsamen Erfahrungsaustausch und unterstützt unser Netzwerken. Das Barcamp-Format bietet dabei den Vorteil, dass wir alle uns einbringen und partizipieren können. Es ist ein offenes Format, sodass wir auf die Bedürfnisse von uns Teilnehmenden und aktuelle Entwicklungen in der Sessionplanung reagieren können.

Barcamps unterscheiden sich deutlich von klassischen Konferenzen. Während dort Referentinnen und Referenten mit einem festen Programmpunkten sind, gibt es auf Barcamps erstmal nur uns Teilnehmende und am Anfang fast gar kein Programm. Dieses erstellen wir - alle Teilnehmenden - unter Leitung der Moderation am Anfang selbst. In dieser so genannten Sessionplanung bringen sich alle ein, die wollen: mit einem Themenvorschlag, einem Diskussionsangebot oder einem Workshop-Angebot. So entwickelt sich ein vielseitiges Programm, das ganz unseren Wünschen - den der Teilnehmenden - entspricht.

Jede Person, die ein Thema hat, über das sie informieren oder sprechen möchte, kann eine Session vorstellen. Die Allgemeinheit wird dann entscheiden, welche Sessions in welchem Umfang stattfinden. Es wird kein vorbereiteter Vortrag erwartet, sondern manchmal kann eine Diskussion oder lockere Gesprächsrunde als Sessionvorschlag ausreichen. Die Moderation unterstützt die Teilnehmenden bei der Vorstellung und der Platzierung am Sessionboard.

Vorschläge für Sessions kannst du auch schon vor der Veranstaltung einreichen. Hier entsteht erstmal eine Ideensammlung; die einzelnen Themen werden vor Ort vorgestellt und abgestimmt. Dies hilft den anderen Teilnehmenden bei der Steuerung der eigenen Erwartungen bzw. ermöglicht abgestimmte und gemeinsame Sessions.

Hier findest du bereits eingereichte Session-Vorschläge. Möchtest du auch einen Vorschlag einreichen? Dann trage dich einfach in die Liste ein!

Zur Liste

Mit der Anmeldung wird ein Kostenbeitrag in Höhe von 45€ fällig. Damit ist die Verpflegung am gesamten Tag gesichert (auch vegan). Die Veranstaltung wird ansonsten über eine großzügige private Spende finanziert. Wir bitten um Verständnis, dass der Beitrag bei einer späteren Abmeldung nicht zurück überwiesen werden kann.

Die Impulsgeber:innen Führungs­Frauen­Barcamp

Prof. Dr. Anja Seng
Prof. Dr. Anja Seng
Begrüßung, FidAR Präsidentin
Sessiongeberin
 
Holger Gottesmann
Holger Gottesmann
Moderation
 
 
Ulrike Janssen
Ulrike Janssen
FidAR NextGen, Organisatorin Barcamp
 
 
Patricia Sparacio
Patricia Sparacio
FidAR NextGen, Organisatorin Barcamp
Sessiongeberin
 
Elke Benning-Rohnke
Elke Benning-Rohnke
2TOP
Sessiongeberin
 
Dr. Christine Vitzthum
Dr. Christine Vitzthum
2TOP
Sessiongeberin
 
Daniel Knott
Daniel Knott
Page Executive
Sessiongeber
Sponsor
Caroline Gellrich – van Brakel
Caroline Gellrich – van Brakel
Page Executive
Sessiongeberin
Sponsorin
Katrin Willi-Rock
Katrin Willi-Rock
opta data Stiftung & Co. KG
Sessiongeberin
Sponsorin

Sponsor:innen ———

Quirin Privatbank
Quirin Privatbank
Fördermitglied
BWI
BWI
Fördermitglied
Page Executive
Page Executive
Fördermitglied

Resumee 2023 Rückblick auf das FidAR Barcamp 2023

Ein Tag voller #FemaleEmpowerment, inspirierenden Sessions
und unvergesslichen Begegnungen fand im September 2023 statt.

Über 100 beeindruckende Frauen und ein paar mutige Männer haben sich im Unperfekthaus in Essen getroffen.
Die Agenda? Selbst definiert! Netzwerken, Neugierde, Mut und Selbstsorge standen im Mittelpunkt,
Sessions über Frauen und Macht, Sustainable Leadership, Karrierewege, Mentorship, Körpersprache, Digitalisierungskompetenz, Investorin sein, Sichtbar sein, Karriere und Kids bis hin zu Quotenfrauen und dem ersten Mandat - unser Barcamp hatte für jede*n etwas.
Eine Veranstaltung, die nicht nur Wissen vermittelt, sondern auch Herzen erobert.

O-Töne

Ich bin sehr dankbar, dass ich am FidAR Barcamp teilgenommen habe. Somit habe ich ein für mich vollkommen neues und erfrischendes Format kennengelernt, Vorträge und Wissensaustausch im wahrsten Sinne des Wortes zu erleben. Und nicht nur das. Ich habe vor allem auch wertvolle Kontakte mit inspirierenden Frauen mitnehmen können. Das FidAR Barcamp empfehle ich allen Frauen, denen Female Empowerment am Herzen liegt und es schätzen mit anderen erfolgreichen Frauen in Kontakt zu treten, um sich gegenseitig zu unterstützen sowie sich inspirieren zu lassen.

Janine Hünten

Ich habe beim ersten FidAR Barcamp an tollen Vorträgen und interessanten Diskussionen teilgenommen. Es wurden neue Kontakte geknüpft, FidAR als Verein kennengelernt und das spannende Barcamp Format. Die inspirierenden Ladies möchte ich in meinem Netzwerk nicht mehr missen.

Britta Zinn

What an amazing day at the FidAR Barcamp, well worth sacrificing a Saturday for. For me the day was packed with interesting topics, I learned about how to engage myself to get more tech competence on boards, how to approach your first mandates, and also about the work and inner workings of FidAR e.V. itself.

Jutta Horstmann

Mein erstes Barcamp - was für ein großartiges Format! Ich gebe zu, ich war skeptisch - eine ganztägige Veranstaltung OHNE Agenda? Die Teilnehmenden kreieren die Agenda selber - wie soll das gehen? Es geht, und wie - mit einem super Moderator, vielen tollen Menschen, spannenden Themen. Ich habe viel Inspiration mitgenommen.

Ulrike Janssen

Was für eine inhaltliche Bandbreite dank der Teilnehmenden und dank des methodischen WOW-Effekts des Barcamp-Charakters! Es hat mir sehr gefallen, wie wir gemeinsam die Macht der Veränderung für mehr Gleichberechtigung entfalten und die Zukunft gestalten können!

Patricia Sparacio
Mehr Eindrücke findest du unter #FidARCamp bei LinkedIn.

Impressionen